• 03. Dezember 2021
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ende: 20:30 Uhr

    „Der Esel kennt die Krippe seines Herrn“ (Jes. 1,3). Nicht nur der Esel, auch andere Tiere und natürlich Menschen befinden sich im Stall in Bethlehem. Welche Sagen und Legenden ranken sich um die Krippe mit dem Christkind?

  • 18. Dezember 2021
    Beginn: 16:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: Roemer- und Pelizaeus-Museum

    Niemand konnte sich vor dem Aussatz schützen, niemand konnte ihn heilen

  • 07. Januar 2022
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ende: 20:30 Uhr

    Die 12 Tage nach Weihnachten sind traditionell eine Zeit voller Aberglauben und Magie. Uralte heidnische Mythen treffen auf christliche Rituale.

  • 15. Januar 2022
    Beginn: 16:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: Roemer- und Pelizaeus-Museum

    Wer die Pockenerkrankung überstand, war für sein Leben mit furchtbaren Narben gezeichnet. Als es eine Impfung gab, verlor die Seuche ihren Schrecken.

  • 04. Februar 2022
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ende: 20:30 Uhr

    Einfach haben es die Städter nicht: Die Angst vor Krankheiten, Missernten oder Angriffen ihrer Feinde ist ein ständiger Begleiter.

  • 19. Februar 2022
    Beginn: 16:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: Roemer- und Pelizaeus-Museum

    Die „Französischen Pocken“ wurden als Strafe Gottes für ein sünd- und lasterhaftes Leben gesehen

  • 04. März 2022
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ende: 20:30 Uhr

    Wer sich nicht an die städtischen Sitten und Gebräuche hält, muss damit rechnen mit Schimpf und Schande aus der Stadt gejagt zu werden.

  • 19. März 2022
    Beginn: 16:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: Roemer- und Pelizaeus-Museum

    Katastrophale hygienische Verhältnisse waren der Grund für diese schreckliche Seuche.

  • 01. April 2022
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ende: 20:30 Uhr

    Manche Redensart hat ihren Ursprung in vergangenen Zeiten. Niemand will zur Sau gemacht werden, besser ist’s, wenn man Schwein hat.

  • 16. April 2022
    Beginn: 16:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: Roemer- und Pelizaeus-Museum

    Heimtückisch und mit verheerender Wucht kamen die Ruhr und andere Plagen über die Stadt